Neue Funktionen im Online- und Mobile-Banking

Unser Release 19.1

Mit unserem Frühjahrs-Release gibt es wieder einige interessante Neuerungen im Online-Banking und in unseren Apps. Alle Informationen hierzu erhalten Sie auf dieser Seite.

Echtzeit-Überweisung

Ab dem 17. Mai ist die Echtzeit-Überweisung im Online-Banking, in der Business-Version sowie über HBCI/FinTS verfügbar. Grundsätzliche Informationen zur Echtzeit-Überweisung finden Sie hier.

Echtzeit-Überweisungen sind über den normalen Ablauf einer SEPA-Überweisung möglich. Ein separater Funktionseinstieg ist nicht vorhanden. Sie geben wie üblich die Daten des Empfängers ein. Nach einem Klick auf "Weiter" sehen Sie eine Checkbox "Als Echtzeit-Überweisung" ausführen. Erst wenn Sie hier das Häkchen setzen, wird die Überweisung als Echtzeit-Überweisung ausgeführt, ansonsten wie üblich.


Elektronisches Postfach für Dokumente der R+V Versicherung

Das elektronische Postfach wird nun erweitert um die R+V Versicherung. Sämtliche Dokumente rund um Ihre Versicherungen finden Sie ab sofort hier.

Beim erstmaligen Aufruf des R+V-Postfachs müssen Sie dieses kurz freischalten, anschließend ist das Postfach aktiv.

Mit dem nächsten Update für die VR-Banking App finden Sie auch dort das R+V-Postfach.


Weitere Service-Funktionen im Finanzstatus

Im Finanzstatus können Sie nun weitere Service-Funktionen zu Ihren Versicherungen der R+V Versicherung nutzen. Dies sind:

  • Anzeige Schadenstatus in der Versicherungsübersicht
  • Schadendetailanzeige
  • Elektronische Versicherungsbescheinigung anfordern (Sparte KFZ für Neuzulassungen)
  • Zahlweise ändern (für ausgewählte Sparten)
Klicken Sie hierfür im Finanzstatus auf "R+V Versicherung". In der Spalte "Aktion" können Sie für die jeweilige Versicherung die individuellen Aktionen ausführen.

Sonstige Neuerungen

Weitere Neuerungen, die mit dem neuesten Release Einzug halten:

  • Aus Sicherheitsgründen unterstützen die VR-BankingApp, SecureGo und Digitale Karten nur noch Android ab der Version 5.0
  • Kwitt kann nun nicht mehr nur von Privatpersonen genutzt werden, sondern auch von Händlern, etc.
  • Eine digitale Kreditkarte kann auf 2 unterschiedlichen Geräten verwendet werden
  • Die App zeigt nun die Kartenimages je nach Kreditkartenprodukt an. So können Sie bei mehreren Kreditkarten sofort eine Unterscheidung vornehmen.