Individuelle Anlagelösungen für Firmenkunden

Bernhard Rendler, stv. Leiter Vermögensmanagement

Vieles ist heute anders als wir es gewohnt sind – oder gern hätten. In unserem Experteninterview zeigt Ihnen Bernhard Rendler, stv. Leiter Vermögensmanagement  Lösungen auf, wie Sie dem Niedrigzinsumfeld entkommen und Ihr Betriebsvermögen optimal strukturieren.

Was bedeutet die Zinspolitik der EZB für das Betriebsvermögen?

Seit Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 befinden sich die Zinsen auf  Talfahrt. Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ist die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe negativ.  Auch der Zins für die Einlagen von Banken bei der EZB liegt aktuell bei minus 0,4 Prozent. Diese Entwicklungen  führen dazu, dass die Ertragsquelle Zinsen nahezu ausfällt und somit die Unternehmen vor neue Herausforderungen in der Steuerung ihres Betriebsvermögens stellt. Eine Zinswende ist nicht absehbar.
 

Welche aktuellen Anlagelösungen gibt es für Firmenkunden?

Firmenkunden verfügen teilweise über einen erheblichen „Bodensatz“ nicht abgerufener Liquidität: ursprünglich für einen Monat angelegte Termingelder werden stetig verlängert – und das über Jahre hinweg. Dieser „Bodensatz“ eignet sich zur Optimierung der betrieblichen Finanzmittel. Unsere an der Risikoneigung der Firma orientierten  Anlagelösungen bieten viele Chancen. Mit aktiv gemanagten Fonds, die je nach Marktlage in verschiedenen Anlageklassen investieren, wird eine breite Risikostreuung erreicht. Anleger müssen sich nicht permanent mit den aktuellen Entwicklungen der schnelllebigen Börse befassen und können dennoch von den Wachstumschancen der Kapitalmärkte profitieren.
 

Gibt es Steuervorteile für Kapitalgesellschaften?

Nach derzeitiger Rechtslage können Unternehmen in Form einer Kapitalgesellschaft Erträge aus Investitionen in Aktien und Aktienfonds die im Streubesitz gehalten werden zu erheblichen Teilen steuerfrei vereinnahmen.
 

Wie lässt sich das Betriebsvermögen optimal strukturieren?

Eine optimierte Steuerung der betrieblichen Finanzmittel erfordert ein sehr spezifisches Know-how. Wir haben ein übersichtliches Angebot an Lösungen entwickelt, die den unterschiedlichen Erfordernissen kleiner und mittelständischer Unternehmen, Gewerbetreibender und Freiberuflern gerecht werden.