R+V MetallRente

In Kooperation mit unserem Verbundpartner R+V Versicherung bieten wir Ihnen die MetallRente als betriebliche Altersvorsorge für Ihr Unternehmen an.

Die MetallRente GmbH wurde 2001 gegründet, um Unternehmen und Beschäftigten bestmögliche Vorsorgelösungen für die Absicherung im Alter und bei Berufsunfähigkeit zu bieten.

Die MetallRente ist das größte branchenübergreifende Versorgungswerk Europas. Neben der Kernbranche, der Metall- und Elektroindustrie, haben sich auch die Stahlindustrie, sowie die Branchen Holz, Kunststoff, Textil und IT angeschlossen. Die MetallRente ist über tarifvertragliche Grenzen hinaus in vielen Unternehmen ein anerkannter Anbieter und auch offen für Unternehmen, die nicht Mitglied im Arbeitgeberverband sind.

MetallRente bietet Vorsorgelösungen aus einer Hand: Die steuerlich geförderte betriebliche Altersversorgung (MetallDirektversicherung, MetallPensionskasse, MetallPensionsfonds, MetallUnterstützungskasse), die zulagengeförderte Riester-Rente (MetallRente.Riester) und die private Absicherung von Berufs- und Erwerbsfähigkeit (MetallRente.BU). Damit sorgt sie für tarifvertragskonforme Produkte und das garantiert den Beschäftigten hohes Vertrauen und Verlässlichkeit.

Das sind Ihre Vorteile

  • Attraktive Großkundenkonditionen für alle Mitarbeiter von Unternehmen der beteiligten Branchen ab der ersten Person.
  • Sämtliche Fördermöglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung gemäß Tarifvertrag abbildbar.
  • Anlage der Altersvorsorgewirksamen Leistungen (AVWL)
  • Sicherheit und niedrige Verwaltungskosten durch ein starkes Konsortium
  • Wahlmöglichkeit zwischen klassischen und fondgebundenen Vorsorgelösungen