Zukunft gemeinsam gestalten

Informationen zur Fusion der Volksbank in der Ortenau eG mit der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

Die Verschmelzung führt partnerschaftlich zwei starke Genossenschaften zusammen – mit der gemeinsamen Vision, eine Bank zu sein, die sich durch Stabilität, Effizienz sowie Mitglieder- und Kundenorientierung auszeichnet. Dank ausgeprägter Innovationskraft werden echte Mehrwerte geschaffen. In den relevanten Märkten sind wir Leistungsführer im Hinblick auf Rentabilität, Wachstum und Tiefe der Kundenbeziehung. Zukunft gemeinsam gestalten – das wollen wir mit unseren Mitgliedern und Kunden, mit den Menschen in der Bank für unsere starke Region.

Mehrwerte

Wir sind fest davon überzeugt, dass durch den Zusammenschluss zweier starker Partner eine Bank entsteht, die aufgrund ihrer Größe und ihres Marktauftritts für die zukünftigen Anforderungen des Wettbewerbs und des Gesetzgebers bestens gerüstet ist. Hierdurch werden sich Vorteile aus verschiedenen Blickwinkeln ergeben.

REGION

  • Unsere Verantwortung für die Region und die Förderung von Land und Leuten ist und bleibt uns ein großes Anliegen – regional orientiert und organisiert.
  • Unsere Mitglieder profitieren als Anteilseigner von den verbesserten Wachstumschancen.
  • Wir stellen die langfristige Kreditversorgung der heimischen Wirtschaft sicher.
  • Nähe – Vertrauen – Verlässlichkeit – die neue Bank bleibt ein verlässlicher Partner und unterstützt weiterhin erlebbar Vereine sowie soziale Projekte in den Regionen.
  • Die persönliche Nähe als Basis für Kontakte und Geschäfte, auch in der größeren Einheit, wird weiter sichergestellt.

MITARBEITER

  • Wir bleiben ein attraktiver, innovativer Arbeitgeber mit sicheren, dezentralen Arbeitsplätzen in den Regionen.
  • Es gibt keine fusionsbedingten Kündigungen, denn jeder wird gebraucht.
  • Die Fusion schafft neue Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in Experten- und Führungsrollen sowie neue Aufgaben für unsere Mitarbeiter.
  • Unsere neue Größe bietet neue Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Besonders bei jungen Talenten werden wir an Attraktivität als Ausbildungsbetrieb gewinnen.

MITGLIEDER UND KUNDEN

  • Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Sie werden von der Verbesserung und Aufwertung des Produkt- und Dienstleistungsangebots profitieren.
  • Wir bleiben starker Partner für Kundschaft, Wirtschaft, Gemeinden, Schulen sowie Vereine und halten das genossenschaftliche Banking in der Region.
  • Durch die Bündelung unserer Kräfte werden sich zukünftig Möglichkeiten für zusätzliche Geschäftsfelder sowie den Ausbau von Spezialisten-Know-how bieten.
  • Wir entwickeln immer wieder neue, innovative Produkte sowie Dienstleistungen und bieten bewährte, qualifizierte Beraterinnen und Berater mit noch mehr Kompetenz und Expertise.
  • Mit der neuen Bank realisieren wir Größenvorteile bei der Kreditvergabe. Auch die neue Bank wird dem regionalen Mittelstand ein verlässlicher Partner sein.

BANK

  • Die nachhaltige Verbesserung der betriebswirtschaftlichen Basis und sich ergänzende Bilanzstrukturen stärken die Zukunftsfähigkeit.
  • Die Erfüllung deutlich anspruchsvollerer regulatorischer Anforderungen hinsichtlich der Eigenkapitalausstattung und der Risikoverteilung wird langfristig sichergestellt.
  • Die Marktposition in der Region und darüber hinaus wird gestärkt.
  • Möglichkeiten und Freiraum für Innovationen und Unternehmertum entstehen.
  • Wir sind attraktiver Partner für überregionale Kooperationen und Netzwerke.

Fragen und Antworten

Wer fusioniert?

Die Volksbank in der Ortenau eG und die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau

Wer sind die Vorstände der neuen Bank?

Markus Dauber (VV), Joachim Straub (VV), Clemens Fritz, Andreas Herz, Daniel Hirt und Ralf Schmitt

Wo ist der juristische Sitz der Bank?

In Offenburg und Villingen

Dauern Entscheidungen zukünftig länger?

Nein – unsere regionale Präsenz, unsere Flexibilität und Entscheidungskompetenz vor Ort sind unsere großen Stärken. Diese werden wir beibehalten und dauerhaft sicherstellen. Eine größere Bank spiegelt eine größere Kompetenz der Mitarbeiter wider.

Was ändert sich bei den Konten?

Für die Kunden der Volksbank in der Ortenau eG wird es keine Änderung der IBAN und BIC geben.

Wann wurde in den Vertreterversammlungen über die Fusion abgestimmt?

Die Abstimmungen erfolgte für beide Banken per schriftlicher Beschlussfassung. Das Ergebnis wurde am 24. Juli festgestellt.

Was passiert mit den Mitgliedschaften?

Die fusionierte Bank wird ca. 115.000 Mitglieder haben. Selbstverständlich bleiben die Mitgliedschaften in beiden Volksbanken erhalten.

Ändern sich die Ansprechpartner?

Es ist uns wichtig, dass die vertrauten Ansprechpartner unserer Kunden in den Filialen vor Ort erhalten bleiben.

Ändert sich die Internetadresse der Bank?

Die neue Internetadresse wird www.gestalterbank.de lauten.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen gerne unser KundenDialogCenter von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung:

0781 800-0


Ablauf


Zahlen und Fakten

Das Geschäftsgebiet der Volksbank eG

Bilanzzahlen 2019

  Volksbank in der Ortenau eG
Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau Volksbank eG
Bilanzsumme 3.445 Mio. Euro 4.677 Mio. Euro 8.122 Mio. Euro
Forderungen an Kunden 2.710 Mio. Euro 2.774 Mio. Euro 5.484 Mio. Euro
Verbindlichkeiten ggü. Kunden 2.267 Mio. Euro 3.055 Mio. Euro 5.322 Mio. Euro
Betriebsergebnis vor Bewertung 32,6 Mio. Euro 43,3 Mio. Euro 75,9 Mio. Euro
Cost Income Ratio
60,7 % 57,1 %  
Eigenkapital 356 Mio. Euro 399 Mio. Euro 755 Mio. Euro
Großkreditgrenze 38,6 Mio. Euro 44,1 Mio. Euro 82,7 Mio. Euro
Mitglieder 61.369 53.685 115.054
Kunden 122.000 116.000 238.000
Mitarbeiter 483 490 973
Anzahl der Filialen 20 17 37

Statements

Dr. Cornelius Riese, Co-Vorstandsvorsitzender DZ BANK AG

"Die Volksbank in der Ortenau eG und die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau gestalten ihre Zukunft gemeinsam – ein richtungsweisender Schritt für die Region. Wir freuen uns, dieses Vorhaben als Zentralbank und Dienstleister – zum Nutzen der Mitglieder und Kunden, der Mitarbeiter, der Bank und der Genossenschaftlichen Finanzgruppe als Ganzes – zu unterstützen."


"Ein Zusammenschluss ist nur folgerichtig, konsequent und in der heutigen Zeit mehr als sinnvoll. Die genossenschaftliche EDEKA-Gruppe hat diese strukturelle Veränderung bereits seit Jahrzehnten abgeschlossen und besteht heute nur noch aus sieben Genossenschaften."

Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung EDEKA Handelsgesellschaft Südwest mbH

Christian Funk, Geschäftsführender Gesellschafter Christian Funk Holding GmbH & Co. KG

"Die Volksbank in der Ortenau ist für uns seit Jahren ein verlässlicher, starker und vor allem flexibler Partner. Als international agierendes Unternehmen mit vielen Kunden-Zahlungsvorgängen, ist vor allem die Bereitschaft der Volksbank, auf unsere vielfältigen Anforderungen einzugehen, ein wichtiger Baustein in der sehr guten Zusammenarbeit. Den Zusammenschluss mit der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau sehen wir sehr positiv, da sie  zu einer Stärkung und damit zur nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit beiträgt."


"Mit der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau und der Volksbank in der Ortenau planen zwei innovative und erfolgreiche Häuser das Zusammengehen zur größten Genossenschaftsbank in Baden-Württemberg. Wenn sich zwei so dynamische Institute verbinden, kann das Ergebnis nur im Sinne aller sein – und damit Mitgliedern, Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen zum Vorteil gereichen. Als verlässlicher Partner an Ihrer Seite freuen wir uns darauf, Ihre regionale Stärke weiter mit unserer Kompetenz im genossenschaftlichen Fondsgeschäft zu unterstützen und damit unsere gemeinsame Zukunft vorausschauend zu gestalten."

Hans Joachim Reinke, Vorstand der Union Asset Management Holding AG

Markus Bruder, Geschäftsführer Friedrich Streb Franz Bruder GmbH

"Wir Ortenauer Unternehmen benötigen auch in Zukunft starke Regionalbanken, die uns einerseits persönlich kennen und gleichzeitig in der Lage sind, uns als starke Finanzpartner in die Zukunft zu begleiten. Die Volksbank in der Ortenau agiert mit diesem Zusammenschluss aktiv unternehmerisch und stärkt dadurch auch die Wirtschaftsregion Ortenau."


"Bei uns im Südwesten haben wir das Glück, eine starke, mittelständisch geprägte Wirtschaftsstruktur mit vielen tollen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern zu haben. Es freut mich, dass die Volksbank eG sich leistungsfähig aufstellt, um unserer Wirtschaft und damit den Menschen ein verlässlicher Partner zu sein."

Marco Steffens, Oberbürgermeister der Stadt Offenburg

Dr. Peter Kirchberg, Geschäftsführer Printus GmbH

"Durch die Partnerschaft der Stärke entsteht eine innovative und moderne Genossenschaftsbank, die die Vorteile einer größeren wirtschaftlichen Einheit nutzen wird, um den wachsenden Anforderungen des Marktes und der Kunden durch eine höhere Spezialisierung und eine gesteigerte Innovationskraft gerecht zu werden. Als regional verwurzelte Bank ist sie sowohl in ihrer Größe als auch in ihrer Ausrichtung bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet."


"Die Ortenau ist eine wirtschaftsstarke Region mit vielen erfolgreichen mittelständischen Unternehmen. Die Kreditvergabemöglichkeiten und die Qualität der Dienstleistungsangebote einer Bank müssen der Bedeutung des Wirtschaftsraums und dem jeweiligen Bedarf der einzelnen Unternehmen entsprechen. Vor diesem Hintergrund bietet der Zusammenschluss zweier erfolgreicher Volksbanken eine große Chance für die weitere dynamische Entwicklung der Wirtschaft in der Ortenau. Wichtig wird sein, dass die neue, größere Volksbank ihre regionale Identität bewahrt und weiterhin auch nah an den Bedürfnissen seiner Privatkunden bleibt."

Klaus Muttach, Oberbürgermeister der Stadt Achern

Thomas Ganter, Geschäftsführender Gesellschafter Hurrle Beteiligungs GmbH & Co. KG

"Für uns als Immobilienentwickler ist es wichtig, eine regionale Bank als Partner zu haben, die uns in der Zukunft Großvolumenkredite eigenständig anbieten kann. Wir schätzen es, einen Ansprechpartner für einen Projektkredit zu haben. Mit der Volksbank eG haben wir einen noch effizienteren Bankpartner an unserer Seite. Schon heute arbeiten wir mit beiden Banken zusammen. Mit der Fusion zur Volksbank eG wird unser Marktnetzwerk nochmals intensiviert."


"In einem sich immer schneller verändernden Umfeld werden nur die Unternehmen Erfolg haben, die neue Wege gehen und neue Leistungen und Produkte entwickeln. Innovationskraft und der Wille zum ständigen Wandel, gepaart mit der Verbundenheit zur Region und Nähe zu den Menschen, werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sein. Die Zukunft gehört denjenigen, die diese aktiv gestalten. Viel Erfolg dabei!"

Markus Ell, Geschäftsführender Vorstand Oberkircher Winzer eG