Online- und Mobile-Banking Update 1/2018

Am 15./16.05.2018 wurde das neue Update für das Online-Banking und auch für die VR-Banking App aufgespielt. Dies beinhaltet einige Neuerungen, die Sie hier nachlesen können. Insbesondere wird in diesem Update der Fokus auf Komfort gelegt.

Keine TAN-Eingabe bei Umbuchungen und Kleinbetragszahlungen

Für Umbuchungen sowie für Kleinbetragszahlungen bis 30 Euro ist ab sofort keine TAN-Eingabe mehr notwendig.

Als Kleinbetragszahlung gilt ein Betrag bis zu 30,00 Euro. Außerdem sind fünf aufeinanderfolgende Zahlungen, die in Summe nicht mehr als 100,00 Euro ergeben, ebenfalls ohne TAN-Eingabe ausführbar. Aus Sicherheitsgründen muss ab einer bestimmten Anzahl Transaktionen in diesem Betragsbereich wieder einmalig eine TAN eingegeben werden.

Diese Funktion ist sowohl im Online-Banking als auch in der VR-Banking App verfügbar.


Neuerungen im Online-Banking

Autovervollständigung in der Überweisungsmaske für Name und IBAN

Dank der Autovervollständigung erfassen Sie die Daten in der Überweisungsmaske jetzt schneller und einfacher. Die Funktion schlägt Ihnen bereits bekannte Empfänger vor, die Sie einfach übernehmen können.

Erweiterung der Suchfunktion in den Umsätzen

Die Suchfunktion in den Umsätzen wird um folgende Funktionen erweitert:

  • Volltextsuche in der Umsatzanzeige (Umsatzdaten aus den Details, Zeichenkombinationen innerhalb eines Wortes, etc.)
  • Option für die Suche "Seit letztem Login": Hier sind alle Umsätze aufgelistet, die seit dem Tag der letzten Anmeldung gebucht wurden.

Weitere Neuerungen

  • Nach Übernahme einer Vorlage springt der Cursor direkt in das Feld "Betrag". Zuvor war stets das Feld "Empfänger" markiert, was aber durch die Vorlage so nicht nötig ist.
  • Die Funktion zum Freitstellungsauftrag wurde technisch und optisch überarbeitet.
  • Keine Anzeige von Saldo und verfügbarer Betrag im Auslandsauftrag
  • Umbuchungen sind jetzt auch in agree21eBanking-Business möglich.

Update für die VR-Banking App

Folgende Neuerungen kommen mit dem nächsten Update der VR-Banking App:

  • Unterstützung für Sm@rtTAN photo
  • Unterstützung für iPhone X
  • TAN-lose Geschäftsvorfälle
  • Geld senden & anfordern wird in "kwitt" umbenannt