Neues Outfit für den "Bott"

Volksbank Offenburg spendet an Althistorische Narrenzunft

Offenburg. Mit Volldampf ist die Althistorische Narrenzunft Offenburg e.V. in die diesjährige Fastnacht gestartet. Dabei wurde auch Gerhard Karrle zum Bott ernannt. Dieser darf sich neben seinem neuen Amt nun auch über ein neues Kostüm freuen, Dank einer Spende der Volksbank Offenburg über 2.400 Euro.

Dem „Bott“ obliegt die Verpflichtung, die Zunftveranstaltungen zu moderieren, das Publikum zum Mitmachen anzuregen und durch spaßige, originelle eigene Beiträge zu unterhalten. Besonders gilt das für die Kellerabende. Unüberhörbar ist der „Bott“ durch seine laute Schelle (Glocke), mit der er die diversen Veranstaltungen oder das Kommen der Zunft ankündigt.

„Fastnacht spielt bei uns in der Region eine große Rolle. Es ist toll, dass dieser Brauchtum und die alten Traditionen aufrechterhalten werden. Da greifen wir natürlich auch gerne unter die Arme.“, erläutert Vorstandsvorsitzender Markus Dauber.

v.li. Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender, Gerhard Karrle, Bott, Patrick Elble, Zunftmeister und Andreas Herz, Vorstand.