Ein Fußball-Tischkicker in Nussbaum im Beratungscenter Oberkirch

Schreinerhandwerk präsentiert Gesellenstücke 2013

Offenburg, 22. August 2013. Vor wenigen Tagen hat Bernhard Rendler, Leiter Privatkundenmarkt Renchtal gemeinsam mit Manfred Gieringer, Organisator und Prüfungsvorsitzender des Bezirks Offenburg die Ausstellung „Schau der Gesellenstücke 2013“ mit den Abschlussarbeiten des Schreinerhandwerks im Beratungscenter Oberkirch eröffnet.

In Kooperation mit der Schreiner-Innung Ortenau zeigen 12 junge Frauen und Männer, was sie während ihrer Ausbildungszeit gelernt haben. In einer Bearbeitungszeit von 80 Stunden entstanden die folgenden Gesellenstücke: Designermöbel in Nussbaum, Sideboard in Ahorn, Multimediamöbel in Amerikanischem Nussbaum, Hängesideboard in Nussbaum, Bett in Kirschbaum, Sideboard in Elsbeere, Bett in Nussbaum, Cocktailbar in Amerikanischen Nussbaum, Tischkicker in Nussbaum, Haustüre in Kiefer, TV-Möbel in Kirschbaum und Hängemöbel in Nussbaum.

„Ab jetzt gilt es, das Gelernte umzusetzen und Erfahrungen für den weiteren Berufsweg zu sammeln.“, so Gieringer und verwies gleichzeitig auf die vielfältigen Möglichkeiten sich mit diesem Berufsabschluss weiterzuentwickeln.

Reichhaltig und kreativ präsentieren die „Holzdesigner“ nochnoch bis zum 30. August ihre Kunstwerke.  

Sichtlich stolz präsentieren die erfolgreichen „Jung-Schreiner“ ihre ideenreiche Einzelstücke im Beratungscenter Oberkirch.