Ausbildungsstart bei der Volksbank Offenburg

Offenburg, 3. September. Mit einer Einführungswoche begann für neun junge Menschen bei der Volksbank Offenburg der Start in eine spannenden sowie abwechslungsreiche Ausbildung zur Bankkaufrau, Finanzassistent/in und das Studium zum „Bachelor of Arts in Banking and Finance“.

Daniel Seiler, Leiter Personal freut sich sehr über den Banker-Nachwuchs und über die Tatsache, dass erneut eine konstant hohe Zahl von Ausbildungsplätzen seitens der Volksbank bereitgestellt werden konnten. „Wir möchten jungen und dynamischen Menschen den Weg frei machen für ein erfolgreiches Berufsleben.“ Ein maßgeschneiderter Ausbildungsplan führt die jungen Leute während ihrer Ausbildung durch alle relevanten Abteilungen der Bank: Sowohl im Kundenservice als auch in der Kundenberatung sowie in den internen Abteilungen werden die Nachwuchs-Banker eingesetzt.

Auf die angehende Bankkauffrau Jennifer Müller (Oppenau), die Finanzassistenten Vahide Berisha (Ortenberg), Nadja Bross, (Schutterwald) Viktoria Hait (Achern), Patric Höpf, (Offenburg) Elena Mair (Offenburg), Simon Pfeiffer (Offenburg), Mark Salzmann (Oberkirch) sowie die Studentin Natalie Bulkin (Kehl) wartet eine fundierte Ausbildung mit einem breit gestreutem Spektrum an theoretischen und parktischen Tätigkeiten. Begleitet wird die Ausbildungszeit mit internen Schulungen und berufsbegleitenden Seminaren in den genossenschaftlichen Bildungszentren.

Im Anschluss an die Ausbildung bietet die Volksbank Offenburg vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung mit guten guten Aufstiegschancen.

v.li Personalleiter Daniel Seiler mit den neuen Auszubildenden der Volksbank Offenburg.