Volksbank Offenburg macht mobil

1.000 Euro Zuschuss für den Jugendbus des SV Oberkirch

Offenburg. Große Freude bei der Jugendabteilung des SV Oberkirch: Jugendleiter Michael Nicolai konnte eine Spende über 1.000 Euro von Bernhard Rendler, Leiter Privatkundenmarkt Renchtal entgegennehmen. Die Spende wird für einen Pendelbus verwendet, welcher ausschließlich für den Jugendbereich des SV Oberkirch oder innerhalb der Spielgemeinschaft mit dem TuS Oppenau und SV Bad Peterstal eingesetzt wird.

„Der Bus wird vorranging für den Trainingsbetrieb bei den Vereinen innerhalb der Spielgemeinschaft und für den Einsatz zu den Auswärtsspielen genutzt. Zusätzlich wird das Fahrzeug bei Ausflügen und Veranstaltungen verwendet  z.B. zum Besuch von Bundesligaspielen oder bei Jahresabschlussfahrten.“, erläutert Jugendleiter Nicolai.

„Fußball ist ein Mannschaftssport. Wir als Genossenschaftsbank sind im übertragenen Sinn schließlich auch eine Mannschaft und wissen daher, wie wichtig gegenseitige Unterstützung ist. Umso mehr freut es uns, dass wir die den Fußballnachwuchs des SV Oberkirch mit unserer Spende unterstützen können.“, zeigt Bernhard Rendler Leiter Privatkundenmarkt Renchtal auf.

Die Jugendspieler des SV Oberkirch freuen sich auf die Fahrten mit dem Pendelbus.