Die Volksbank in der Ortenau verlängert vorzeitig die Vereinbarung mit SIX Payment Services

Ortenau, 22.08.2018

Die Volksbank in der Ortenau eG, eine der größten Genossenschaftsbanken in Baden-Württemberg (DE), setzt für weitere fünf Jahre auf die Dienstleistungen von SIX Payment Services im Acquiring Processing und positioniert sich damit erfolgreich im Firmenkundenbereich.

Seit August 2012 ist SIX Payment Services für die technische Abwicklung des Acquiring-Geschäfts der Volksbank in der Ortenau zuständig. Nebst der Verarbeitung von Kartentransaktionen bezieht die Bank Services wie das Fraud Monitoring und die Abwicklung des Clearings von SIX. Der bestehende Vertrag würde im Jahr 2021 auslaufen. Nun hat die Bank vorab den Vertrag bis 2026 verlängert. Damit bleibt SIX weiterhin Technologiepartner der Volksbank in der Ortenau.

Die Volksbank in der Ortenau eG wird als Genossenschaftsbank von ihren fast 62.000 Mitgliedern getragen und bietet als Universalbank die gesamte Palette moderner Bankdienstleistungen für Firmen- wie auch Privatkunden an. Im Kreditkartengeschäft ist die Volksbank auch in der Akquisition und Betreuung von Kartenakzeptanzstellen tätig. Die Tochtergesellschaft First Cash Solution GmbH kümmert sich ausschließlich um diesen Geschäftszweig. Durch die Zusammenarbeit mit SIX Payment Services kann die Bank ihren Geschäftskunden die Akzeptanz und Abrechnung von Kartenzahlungen anbieten und damit ihre Services für dieses Segment komplettieren. Im Jahr 2017 verarbeitete SIX sämtliche Acquiring-Transaktionen für die Volksbank in der Ortenau eG.

Markus Dauber, Vorstandsvorsitzender der Volksbank in der Ortenau, sieht die Zusammenarbeit mit SIX als Entlastung: "Unser Wachstum im Acquiringbereich ist rasant: Mit durchschnittlich um 14% steigenden Transaktionszahlen pro Jahr ist uns die kontinuierliche Zusammenarbeit mit SIX Payment Services ein Anliegen. Wir wissen die Transaktionsverarbeitung auf der hochmodernen Infrastruktur von SIX in guten Händen und können uns auf die optimale Betreuung unserer Geschäftskunden konzentrieren."
Andrej Eichler, Head Financial Industry Services bei SIX Payment Services sagt: "Wir freuen uns außerordentlich über diese vorzeitige Vertragsverlängerung, die Ausdruck einer vertrauensvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit im Business Process Outsourcing ist. Mit unserem modularen Angebot können wir die Bedürfnisse von Banken in jeder Größe erfüllen."

v.l.n.r:: Andreas Herz (Vorstand Volksbank Ortenau), Michael Kienzler (Geschäftsführer 1CS), Marc Schluep (CEO SIX Payment Services), Andrej Eichler (Head Financial Industry Services, SIX Payment Services), Dirk Knittel (Geschäftsführer 1CS), Markus Dauber (Vorstandsvorsitzender Volksbank Ortenau)
v.l.n.r:: Marc Schluep (CEO SIX Payment Services), Andrej Eichler (Head Financial Industry Services, SIX Payment Services), Dirk Knittel (Geschäftsführer 1CS), Michael Kienzler (Geschäftsführer 1CS)

Über SIX Payment Services

SIX Payment Services bietet Finanzinstituten und Händlern sichere, innovative Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Die maßgeschneiderten Lösungen umfassen die Abwicklung von nationalen und internationalen Zahlungen mit Kredit-, Debit- sowie Prepaid-Karten. Dabei stellt SIX Payment Services in der Schweiz und international sowohl die Akzeptanz wie auch die Abwicklung von kartenbasierten Zahlungen sicher und gehört als Marktführer in der Schweiz, in Österreich und in Luxemburg zu den größten europäischen Verarbeitern von Kartentransaktionen. Mit rund 1‘500 Mitarbeitenden an 10 Standorten weltweit begleitet SIX Payment Services Kunden aus 33 Ländern.

www.six-payment-services.com

Über SIX

SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Bereichen Wertschriften, Zahlungsverkehr und Finanzinformationen mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (127 Banken) und erwirtschaftete 2017 mit rund 4‘000 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 23 Ländern einen Betriebsertrag von über 1,9 Milliarden Schweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 207,2 Millionen Schweizer Franken.

www.six-group.com

Über die Volksbank in der Ortenau eG

Die Volksbank in der Ortenau zählt zu den größten und dynamischsten Volksbanken in Deutschland. Seit Jahren verzeichnet die Genossenschaftsbank zweistellige Wachstumsraten und ist Gewinner zahlreicher Preise und Auszeichnungen:  für ihre Leistungen im Banking aber auch für ihr soziales und gesellschaftliches Engagement!

62.000 Mitglieder, 125.000 Kunden, 442 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leben und arbeiten miteinander und füreinander in einer der attraktivsten Regionen Deutschland.  
Neben ihrem originären Allfinanzangebot, ist die Volksbank in der Ortenau seit über 20 Jahren auf ganz einmalige Art und Weise sehr erfolgreich im mittelständischen Händlerkundengeschäft national und international tätig. Eine strategische Aufstellung, die man in dieser Form kein zweites Mal in Deutschland findet.

Die Spezialisten organisieren, optimieren und realisieren Komplettlösungen im Payment!
Die Bank ist Acquirer (Principal Member) bei allen global relevanten Kredit- und Debitkartenorganisationen (VISA, MasterCard, JCB, CUP, Diners, Discover). Die Bank pflegt national enge Partnerschaften mit mehreren leistungsstarken technischen Netzbetreibern und Vertriebspartnern. Dank der europaweiten Lizenzen werden ihre Kunden auch ins europäische Ausland begleitet.

Das Team aus Vertriebsprofis, Zahlungsverkehrsexperten, Produktmanagern und Informatikern besteht derzeit aus rd. 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an den Standorten Offenburg und Dresden (POS-Cashservice GmbH) arbeiten.

www.volksbank-ortenau.de

Über die First Cash Solution GmbH

Die First Cash Solution GmbH (1CS) ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Volksbank in der Ortenau eG.

Die Payment-Experten optimieren Zahlungsverkehrsprozesse im stationären Handel – insbesondere im kartengestützten Bezahlen am POS-Terminal. Im Bargeldbereich werden mittels dezentralen Tresorlösungen Kosten optimiert und die Sicherheit deutlich erhöht. Wir organisieren die gesamte Logistikkette von der Kasse bis zur Verbuchung auf Ihrem Konto. Im eCommerce-Geschäft wie im Bargeldbereich. Für Online Shops/eCommerce und für Call-Center bietet die First Cash Solution Zahlungsverkehrslösungen mit den höchsten Sicherheitsstandards an.

Die 1CS optimiert die Transaktionskosten UND die Prozesskosten ihrer Kunden. Automatisierte Schnittstellen in die Waren- und Finanzwirtschaftssysteme realisieren erhebliche Synergien in der Verarbeitung und bei der Recherche komplexer Zahlungsvorgänge. Zudem realisiert das Unternehmen Gutscheinkartenkonzepte für Unternehmen und regionale Marketing-gemeinschaften.

Zu den Kunden und Partnern zählen mittelständische Handelsunternehmen, erfolgreiche Vermittlerorganisationen und zahlreiche Volksbanken/Raiffeisenbanken und Sparkassen.

www.firstcashsolution.de